Domus Valeria ist ein komfortables Appartment unter dem Dach des Palazzo Saulini in Rom. Es besteht aus sechs geräumigen Zimmern, die großzügig und elegant eingerichtet sind.

Die beiden Schlafzimmer sind großzügig geschnitten, mit antiquarischen Betten und Möbel und Einbaukleiderschränken ausgestattet. Ideal für einen verlängerten Aufenthalt, allein oder zu zweit, erlauben sie dir eine „vacanza romana“ a là „Ein Herz und eine Krone“ zu erleben und in die Atmosphäre der römischen Altstadt einzutauchen. In allen Zimmern stehen die Minibar, TV-Flachbildschirm und DVD-Player zur Verfügung.

Das Appartement verfügt daneben über ein Einzelzimmer, welches in venezianischen Stil ausgestattet ist. Perfekt für einen Kurzaufenthalt, sei es für einen Blitzurlaub oder eine Geschäftsreise. Sollte dich ein Meeting in Rom aufgehalten haben, anstatt in einem anonymen Gästehaus zu verweilen, profitiere von der Gelegenheit, dir einen Augenblick zum Abschalten im Domus Valeria zu gönnen. Das Zimmer ist mit einem großräumigen Kleiderschrank, einem Messingbett, einem Sekretär und Bücherregal ausgestattet.

Die Zimmer teilen sich das Badezimmer, ausgestattet mit Duschkabine. Ein WC samt Waschbecken ist ebenso vorhanden.

In der Lounge Area habe ich einige meiner bevorzugten Gemälde angebracht, die aus der Sammlung meiner Familie stammen: Einen Kircher-Eigendruck der Villen der Castelli Romani (Römische Burgen), 2 Gravuren von 1671 und ein Ölgemälde, eine Studie des Romantikers Arnold Böcklin in Erstausarbeitung seines Meisterwerks L'isola dei Morti, angefertigt 1880. Im Flur eine Serie von Drucken von Tuschzeichnungen aus dem 18. Jhd. mit Goldverzierungen versehen, die den Zeitraum des befreiten Jerusalems von Torquato Tasso erzählen.

Eine ca. 100m2 große Privatterrasse, mit Sicht auf die Dreifaltigkeitskirche und die Accademia di Francia, komplettiert das Appartement.

Bookmark and Share